Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde
Neunkirchen am Brand
Home | | Pfarramt | Christuskirche | Gemeindebote | Gottesdiensttermine | Veranstaltungen | Kalender

Gottesdienste um Ostern

 

Gründonnerstag

Dieser ruhige, eher meditativ gehaltene Abendgottesdienst wird mit Abendmahl gefeiert, um an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern zu erinnern. Er stimmt auf Karfreitag und die kommenden Osterfeiertage ein. Meistens begleitet der Flötenkreis diesen Gottesdienst musikalisch. Die Anfangszeit entnehmen Sie bitte der Liste der Gottesdiensttermine.

 

Karfreitag

An diesem Tag feiern wir den Gottesdienst ohne Abendmahl. Die Dornenkrone auf dem Altar erinnert an den Leidensweg Jesu. Der Altarschmuck ist durch die schwarzen Paramente für Trauergottesdienste ersetzt, die auf den Tod Jesu hinweisen.

 

Osternacht

Gemeinsam gehen wir vom Dunkel des Karfreitags in das Licht von Ostern. Der Gottesdienst mündet in eine große Abendmahlsgemeinschaft mit Fladenbrot und Traubensaft. Zum Abschluss des Gottesdienstes begrüßen wir bei Sonnenaufgang den Tag vor der Kirche mit dem Lied Nr. 556 aus dem evangelischen Gesangbuch:  Die Sonne geht auf: Christ ist erstanden.

Für diesen Gottesdienst liegen Liedblätter auf. Die Anfangszeit wird abhängig vom erwarteten Sonnenaufgang festgelegt. Bitte informieren Sie sich in der Liste der Gottesdiensttermine. Im Anschluss sind alle Mitfeiernden herzlich zum Osterfrühstück ins Gemeindehaus eingeladen.

 

Ostersonntag

Dieser Festgottesdienst wird von einer unserer vielen musikalischen Gruppen mit gestaltet.  Konkrete Hinweise finden Sie in der Kurzbeschreibung des Gottesdienstes in der Liste der Gottesdiensttermine.

 

Ostermontag

Wie in der Liste der Gottesdiensttermine angegeben, wird  dieser Gottesdienst mit Abendmahl gefeiert.