Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde
Neunkirchen am Brand
Home | | Pfarramt | Christuskirche | Gemeindebote | Gottesdiensttermine | Veranstaltungen | Kalender
Aus den Sitzungen vom Juni und Juli 2018

 

 

Sanierung im Gemeindehaus

Nach der Nutzung des Gemeindehauses durch den Evang. Kindergarten von Juni 2013 bis Juli 2014 hat uns die Marktgemeinde 5000 Euro überwiesen mit der Zweckbestimmung:

„Innenrenovierung im Gemeindehaus“. Gedacht ist dieser Betrag zur Unterstützung der Instandsetzung der Innentüren und Holzflächen.

Pfr. Axel Bertholdt wird mit einem Schreiner einen Termin ausmachen, um Art und Umfang der Reparatur zu besprechen und die Kosten hierfür zu erfahren.

Es wurde festgelegt, dass die dunkle Holzmaserung der Türen beibehalten werden soll und der Kostenrahmen für die Maßnahme die Summe von 5.000 Euro nicht überschreiten soll.

 

Gemeindehausküche

Im August wird von der Schreinerei Heinlein eine neue Küche im Gemeindehaus eingebaut. Dem müssen der Abbau der alten Küche sowie die Renovierung der Wände (in Eigenleistung) und die Wasser-Installation vorausgehen. Die Granitarbeitsplatten können erst nach Einbau zugeschnitten und geliefert werden.

Auftragsvergabe und Aufbau für die unterschiedlichen Gewerke werden sich bis in den September hineinziehen.

 

Jahresrechnung 2017

Die Verwaltungsstelle hat uns die Jahresrechnung 2017 zugesandt.

Die Jahresrechnung wurde beschlossen und vom 1. Juli 18 bis 8. Juli 18 im Pfarramt öffentlich ausgelegt.

 

Nahwärmenetz in Neunkirchen

Herr Mertmann von Naturstrom hat uns ein Konzept eines Nahwärmenetzes für Neunkirchen vorgestellt, welches im Markt Neunkirchen diskutiert wird.

Es muss geprüft werden, ob ein Anschluss an ein Nahwärmenetz sinnvoll und zeitlich machbar ist.

 

Flucht- und Rettungsplan sowie Brandschutzkonzept

Die Fluchtwegebeschilderung und Brandschutzanforderungen für unser Gemeindezentrum wurden vorgestellt. Die Orte für Feuerlöscher und Hinweisschilder wurden festgelegt.

 

Planung Webauftritt

Thomas Berger stellte ein Grobkonzept des zukünftigen Webauftritts für unsere Gemeinde auf Basis des von der ELKB angebotene Web-Content-Management-Systems Philippus vor.

Der KV beschließt die Musterwebsite 'Philippus' zum Preis von 180,- € jährlich, zuzüglich einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 120,- € zu bestellen.

 

Projekt Atrium-Überdachung: Echo zum Entwurf der Stegüberdachung

Der Entwurf der Stegüberdachung wurde am Gemeindefest intensiv diskutiert. Ca. 15 schriftliche Rückmeldungen sind eingegangen.